HOOPin® fitness Instructor

ACHTUNG, nur für kurze Zeit!!!!
HOOPin kompakt
Innerhalb von einem Ausbildungstag werden dreizehn zum Teil komplexe und koordinativ anspruchsvolle Techniken gelehrt. Diese werden in beide Rotations-richtungen ausgeführt, um die Muskulatur ausgeglichen zu trainieren und die Koordi-nation zu schulen. Der Wechsel zwischen den Hooping-Techniken zu Kräftigungs-, Cardio- und Floorwork-Elementen schafft ein effizientes Fettstoffwechseltraining. Sämtliche Kräftigungs- und Herz-Kreislauf-Übungen werden unter Einsatz und Unter-stützung des HOOPs ausgeführt.

HOOPin® Instructor

HOOPin® fitness Instructor
Die verschiedenen Techniken werden in group-fitness-konformer Art vermittelt, d.h. den Teilnehmern wird das methodisch-didaktische Anweisen vor einer Gruppe gelehrt.
Die HOOPin® Instructoren erhalten nicht nur eine fundierte Ausbildung in Ebenenwechseln (horizontale, vertikale, sagitale Ebene), was einen sauberen und sicheren Übungsablauf gewährleistet, sondern zudem zahlreiche Übungsvariationen.
Innerhalb der HOOPin® fitness Ausbildung ist uns eine korrekte und akkurate Ausführungen aller Bewegungsabläufe und Übungen sehr wichtig, sodass die Kunden ihre Fitness-Einheit effizient, abgestimmt auf die individuellen Ziele und mit maximalem Spaß nutzen können. Die Ausbildung wird durch ein ausführliches Ausbildungsskript begleitet.

Voraussetzungen:
basic-HOOPin (Schwingen des HOOPs auf der Taille) in beide Rotationsrichtungen.
Von Vorteil: Kenntnisse von Basiselementen Workout und Aerobic, da HOOPin® fitness als Intervalltraining aufgebaut ist.

Einsatzbereiche von HOOPin® fitness:
Fitness-Studio
Verein
Tanzschulen
Volkshochschulen
Gesundheitsclubs
Urlaubsclubs
Physiotherapie

Platzbedarf: ca. 7qm pro Person